MFH Gotthardstrasse

Kennziffer:


2016 - Planungsbeginn
2016 - Ausführungsbeginn
2017 - Ausführungsende

Beteiligte:


Bauherr                     

ibc AG, Wilen


Architekt

Züst Gübeli Gambetti AG, Zürich
 

Leistung ME:

  • SIA-108, Teilphasen 51/52/53

  • Gebäudetechnikplanung HLKKS

  • Koordination aller Gewerke

Umbau MFH Zürich

Die Liegenschaft befindet sich in mitten des Zürcher Enge Quartiers.  Schon im 13. Jahrhundert siedelten sich Handwerksbetriebe im Enge-Quartier an, im 19. Jahrhundert vermehrt auch Industriebetriebe sowie wohlhabende Unternehmer mit Villen und Parkanlagen. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts wurden Seeaufschüttungen vorgenommen und Promenaden sowie Quaianlagen erstellt. Dabei wurde die Siedlungsstruktur durch repräsentative Gebäude und Infrastruktur- bauten ergänzt.

 

Der Umbau beinhaltet sechs Eigentumswohnungen in einer späthistorischen Liegenschaft im Stil der Neurenaissance. Das Gebäude wurde unter enger Begleitung der Denkmalpflege saniert und behält seinen altehrwürdigen Charakter.

Manzano Engineering 2020